Skip to main content

Historie

100-jähriges Jubiläum

Die Firma feiert das 100-jährige Bestehen der Unternehmung

Thomas Gellner

Thomas Gellner übernimmt die Unternehmung

Neue Adresse

Die Firma bezieht die Liegenschaft am Eisweiher 24-26

Thomas Gellner

Thomas Gellner tritt als Minderheitsgesellschafter ein

Reinhard Mann

Reinhard Mann scheidet aus

Bertl Bormann- Lintz

Bertl Bormann- Lintz stirbt

Thomas Mann

Thomas Mann tritt als Gesellschafter ein

Thomas Gellner

Thomas Gellner absolviert die Maurer Lehre im Betrieb

Reinhard Mann

Reinhard Mann wird Alleinhafter

Philipp Lintz

Philipp Lintz stirbt

Karl Lintz

Karl Lintz, der Sohnt, fällt in Russland

Reinhard Mann, der spätere Geschäftführer, absolviert erst eine Ausbildng zum Kaufmann, danach eine als Maurer- nach dem Krieg ein Studium als Ingenieur.

1930er Jahre: Eisenbahnbau

Hoch- und Gewerbebau

Gründung der Firma

Gründung der Firma als Lintz & Hinninger OHG

Waffenstillstand

Waffenstillstand von Compiegne, Philipp Lintz kehrt vom Krieg zurück.

6 Monate später wird er mit seinem Kompagnon, Adam Hinninger, die Firma gründen.